Endlich gefunden: das Abstiegsgespenst

Eines der größten Geheimnisse der Bundesliga-Geschichte – es ist gelöst. Dank eines sachdienlichen Hinweises des in den Sozialen Medien als „Burning Bush“ bekannten Chefermittlers konnte das einzig wahre Abstiegsgespenst endlich identifiziert werden. Es sitzt – entgegen anderslautender Meldungen – in der Frankfurter Commerzbank-Arena und lauert dort auf anfällige Gästemannschaften. FUMS, das Magazin für Fussballkommentatoren und Abstiegsgespenster, hat weiter recherchiert und Fotobeweise gefunden…


1. Spieltag: Eintracht Frankfurt empfängt den SC Freiburg. Direkt verlieren die Breisgauer unter Trainer Christian Streich mit 0:1, strudeln in den Tabellenkeller und bleiben fortan dort. Für Streich und seine Männer gibt es kein Entkommen….

Fast einsam wirkender Trainer Christian Streich Freiburg vor dem Spielbeginn auf seiner Trainerbanstreichgeist1

Keine Chance gegen gleich zwei Abstiegsgespenster: Christian Streich (hier rechts im Bild).


9. Spieltag: Frankfurt empfäng den VfB Stuttgart. Das Torfestival (5:4) gewinnt zwar der VfB, doch Trainer Armin Veh wurde dennoch infiziert und nimmt wenige Wochen später freiwillig seinen Hut.

veh abstiegsgespenst

Armin Veh (l.), hoffnungsvoll gestartet als Trainer in Stuttgart. Dann die Begegnung mit dem Abstiegsgespenst, wenig später das Aus beim VfB.


13. Spieltag: Der BVB zu Gast in Frankfurt. Nach der 0:2-Niederlage ist Dortmund Tabellenletzter. Muss man mehr sagen?

vl Trainer Juergen Klopp Borussia Dortmund gibt Anweisungen gestikuliert mit den Armen gestikul kloppgeist1

Jürgen Klopp in Gefahr. Das Abstiegsgespenst sitzt ihm im Nacken.


14. Spieltag: Frankfurt bittet Werder Bremen zum Tanz und gewinnt 5:2. Nachdem die Bremer zuvor von den Abstiegsrängen Abstand genommen hatten, stecken sie nun wieder knietief drin im Schlamassel.

GER 1 FBL Eintracht Frankfurt vs Werder Bremen 07 12 2014 Commerzbank Arena Frankfurt GER 1 skripfringsgeist1

Viktor Skripnik und Torsten Frings ahnen, dass sie vom Abstiegsgespenst verfolgt werden. Entsprechend finster die Blicke.


23. Spieltag: Der HSV muss nach Frankfurt. To be continued…

 

FUMS

Spruch des Tages | Arbeitsnachweise | Auf eigene Gefahr | Photoshop-Battles | Interviews | #FRITZLOVE | #Huiuiui