Fussballtempel der Extraklasse

In Berlin Wedding hat adidas Fussball vor wenigen Wochen die Adidas Football Base eröffnet. Ein 3.500 Quadratmeter-großes Areal, das kaum Wünsche offen lässt für alle, die das runde Leder lieben. Für Straßenkicker, Edeltechniker, Zauberfüße und ja – auch für Fussballromantiker. Vor allem beim Stichwort „Zauberfüße“ sind wir von FUMS hellhörig geworden und haben uns kürzlich selbst vom modernsten Fussballtempel Deutschlands überzeugen dürfen – im Rahmen der „torfabrik Trophy“, der ersten deutschen Blogger-Meisterschaft. Ein Erfahrungsbericht.


Offizielle Vorstellung des neuen Bundesliga-Spielballs haben sie gesagt. Erste Blogger-Meisterschaft Deutschlands, Torfabrik-Trophy haben sie gesagt. Ausgespielt im Zwei vs Zwei-Modus. FUMS, das Magazin für Fussball & Humor, mit dabei. Was für eine Ehre. Außerdem am Start: die Jungs von bootsblog, freekickerz, hitthatball, cubanito und football mgzn.

1

Unsere ersten Schritte im neuen Fussballtempel. Hat etwas Erhabenes. Der Charme einer alten Fabrikhalle gepaart mit feinster Moderne. Nein. Mit Coolness und Lässigkeit.

Ein besonderer Geruch liegt in der Luft. Es riecht nach „Neu“, nach „Gleich gehts los“, nach „Bock auf Kicken“. Fussball, du geile Sau!

Bevor wir selbst aufs Feld dürfen, wird der adidas torfabrik Spielball 15/16 vorgestellt. Geile Pille. Das Design? Diamantoptik, schwarz-rot-gold. Die Haptik? Überragend. Das Gefühl am Fuß? Wir können es kaum erwarten. Schnell in die Kabine. Umziehen.

nall23

Danach geht es durch den Spielertunnel in die Arena. Kein Tunnelblick im Spielertunnel – die Wände links und rechts zeigen die Besten der Besten. Vereinswappen von Real Madrid, Bayern München, das Logo der Champions League. Schiri, ist das hier das Finale? Nein. Aber: auf dem Weg in die Arena ist unser Amateurverein, unser heimischer Bolzplatz gaaanz weit weg. Wir gehen jetzt hier raus und zeigen der Welt, dass wir besser sind als Messi. #fumshatbums

Kurz zum Regelwerk. Gruppenphase, Halbfinale, Finale, Bier, Wasser, Champaagn. Musse heute aaalles. Zuerst aber: Sechs Minuten. Zwei-gegen-Zwei-Pitch, kleine Tore. Rein in den Käfig. Ach ja – nicht nur Tore sind entscheidend. Auch für Skills gibt es Punkte, die wie Tore zählen. Ja moin! FUMS – am Ball ungefähr so souverän wie Marco Reus bei der Führerscheinprüfung – trifft im ersten Vorrundenspiel auf freekickerz.

Nach 20 Sekunden liegen wir 0:1 zurück. Am Ende gewinnen wir das Ding, wissen aber selbst nicht wie. Wo gehts zum Sauerstoffzelt?

Ihr wollt ein Symbolbild? Schaut euch Minute 1:02 der „Take it to the next level“-Commercial an. Wie auch immer. Zweites Vorrundenspiel gegen bootsblog wird zur Abwehrschlacht. Kraftreserven? Keine mehr. Unmittelbar vor dem Abpfiff steht es trotzdem irgendwie 5:5. Letzter Angriff bootsblog. Die letzten Sekunden. Fünf, vier, drei, zwei…TOR. 5:6-Niederlage. Am Ende bekommt dann doch jeder, was er verdient. HSV-Profi müsste man sein.

3

Dennoch reicht es für FUMS zum Halbfinale, wo wir gegen die Jungs von cubanito mit 5:9 untergehen. Nie zuvor wurden uns derart Knoten in die Beine gespielt. Nie zuvor hat ein Ball jemals mehr am Fuß geklebt wie an diesem Tag. Unfassbar. Nach sechs Minuten und mindestens sechs Beinschüssen die Erlösung.

Cubanito im Finale gegen bootsblog, wir haben Feierabend.

Das Endspiel ist – auch ohne FUMS-Beteiligung oder vermutlich gerade deswegen – ein weiteres Highlight. Auf dem adidas Dark Pitch geht es um alles. Und um die erste torfabrik Trophy. Fussballschuhe und der Spielball leuchten neongrell. Drumherum: das dunkle Nichts.

2

Sehr frei nach Peter Fox könnte man auch sagen: „Flinke Gestalten im Neonlicht (…), Frust kommt auf denn was die können, können wir nicht.“ Am Ende holen die cubanito-Boys den Titel nach Hause. Wir drehen eine letzte Runde auf dem Kunstrasenplatz. Fussball macht Spaß – das hat der Tag in der adidas Fussball BASE ein weiteres Mal eindrucksvoll bewiesen! 


Auch ihr wollt dort kicken? Dann los! Ab zu den Uferhallen/Uferstraße 8, 13357 Berlin. The Base hat Mo.-Fr. von 14:00-22:00 Uhr und Sa.-So. von 10:00-22:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei! (Ja, richtig gelesen. Kicken in geiler Location for free)!


(csa)

FUMS

FUMS - Magazin für Fussball & Humor - liefert ausgewähltes Bonusmaterial rund ums runde Leder! Kevin Grosskreutz hat einen Döner geworfen? Tim Wiese im neuen mintgrünen Lambo? Und Thurn-und-Taxis hat auch wieder paar Phrasen rausgehauen? HUIUIUI! Gibt's alles hier. Flankiert von den lustigsten Zitaten und exklusivsten Interviews!