Kommentarticker #SCOGER

Freunde der gepflegten Montagabend-Unterhaltung – kein „Wer wird Millionär“, kein „Wallraff undercover“ heute. Dafür ganz viel „Mein RTL“. Unser Lieblingsprivatsender aus Köln zeigt das EM-Quali-Länderspiel zwischen Schottland und Deutschland. Mit dabei: Uwe Ochsenknecht als Uli Hoeneß, Jens Lehmann als Mehmet Scholl, Florian König als Niki Lauda und Günther Wallraff als Jogi Löw. Na wenn das nichts ist. FUMS kommentartickert das Ding LIVE für euch weg.


Nach dem Spiel:

23:10 Uhr: „Kurze Unterbrechung“, lügt uns König wieder an. Wir sind raus für heute. Gute Nacht!

23:05 Uhr: Witzig: Thomas Müller kommt ins RTL-Studio. Ein Mitarbeiter trägt einen Stuhl an den Tresen. Wir fragen uns: Wer hat den Stuhl nach Löws Besuch wieder weggenommen – mit dem Wissen, das in wenigen Minuten wieder ein Stuhl hin muss? „Bauer sucht Stuhl.“ Sonntag, 19:05 Uhr.

23:03 Uhr: Jens Lehmann: „Ilkay Gündogan hat sich rangebissen. Hat die Ernährung umgestellt.“ JA WAS DENN NUN?

22:49 Uhr: Löw am Espresso, Florian und Jens am Mikro. „Müller macht lustige Tore“, sagt Jens. Wenn er das doch einmal über diesen Kommentarticker sagen würde…Gäbe sofort nen Espresso.

22:44 Uhr: Ganz (!) kurze Pause bei RTL.

22:42 Uhr: Felix Goerner fragt Manuel Neuer, wie das Spiel war. Neuer sagt: „Wir hatten vorne wenig Räume.“ Tine Wittler macht sich umgehend auf den Weg. Bis sie da ist, dürfte das Flutlicht allerdings aus sein.

2. Halbzeit:

91. Minute: Kramer kommt. Hagemann nennt das „Zeit von der Uhr nehmen“. Wir finden eher, dass es ein Zeit-Zurückgeben an den Weltmeister ist.

86. Minute Eine Werbebande einer deutschen Bank verspricht am Spielfeldrand kompetente Beratung für den Erfolg. Jeder Schotte, der dafür einen Schufa-Eintrag in Kauf genommen hat, liest gerade die Allgemeinen Geschäftsbedingungen…

83. Minute: Der Typ von Coldplay spielt Fußball für Schottland? Der bekommt gleich ne gelbe Karte und singt dann Yellow.

80. Minute: LIVE aus Lochness:

Bildschirmfoto 2015-09-07 um 22.22.19

76. Minute: Großkreutz fehlt. Hätte er das letzte halbe Jahr mit der DFB-Elf trainiert, wären Jogis Jungs alle viel besser. Sind wir uns sicher. Aber man will dem Bundestrainer ja auch nicht permanent in die Parade quatschen. Macht ja schon Jens Lehmann.

70. Minute Die Schotten fordern einen Strafstoß – für eine Szene, mit der der Urschotte den Sohn morgens aus dem Bett holt. „Zu wenig“, befindet Hagemann. Wir geben ihm da Recht. Muss auch mal sein.

55. Minute: Gündogan, den Hagemann korrekterweise Gündohahn nennt, trifft hier irgendwie zum 3:2. Wahnsinn weil unverdient. Jetzt müsste eigentlich Schottland direkt das 3:3 machen, wenn der Abend hier nen roten Faden haben soll.
53. Minute: #hartaberfair, #rodstewart und #bibibeipopstars in den Twittertrends. Wir wünschen uns unseren Gameboy zurück. Sofort.
49. Minute: Das Herz aller Freunde des Amateurfußballs geht auf – Scott Brown läuft einem Ball nicht hinterher, den sich selbst Ailton im Dede-Abschiedsspiel geschnappt hätte. Wir notieren uns das und geben zwei Pluspunkte.

48. Minute: Hagemann reiht sich in die Reihe der Özil-Kritiker ein. „Kann auch mehr“, hält er fest. Sagen wir uns in der Redaktion über diesen LIVE-Ticker auch immer. Is aber halt auch nich jeden Tag Sonntag.

47 Minute: Der Hampden Park macht hier weiter wie gehabt und singt sich die Seele aus dem Leib. Die meisten Zuschauer sind nach der Pleite gegen Georgien am Freitagabend allerdings auch bis heute am frühen Abend in den Pubs geblieben – muss erwähnt werden.

1. Halbzeit:

47. Minute: Der Schiedsrichter bittet die Spieler in die Katakomben. Kalle Rummenigge sagt: „Willkommen beim FC Bayern München.“ Uli Hoeneß ist stolz. Wollte er sich eigentlich für morgen aufbewahren, wenn Uwe Ochsenknecht den Udo Honig im Sat 1 Film Film gibt. Naja.

42. Minute: 2:2! Schottland zeigt sich hier ebenbürtig. „Geht der Ball aufs Tor, isser drin“, klabaustert Hagemann. Fredi Bobic schreibt sich den Satz auf seine Karteikarte. Für Sonntag im Doppelpass.

39. Minute: Götze macht ein „super, super, super“-Ding, steht aber im Abseits. Annahme im Strafraum mit der Brust, Abnahme Volley unten links in den Kasten. Was macht Pep da? Lobt er die Verwertung oder kritisiert er das Stellungsspiel? Live aus München:

Bildschirmfoto 2015-09-07 um 21.29.11

34. Minute: 2:1 für Deutschland! Wieder Müller. Can versucht es von rechts, scheitert an Marshall und der Bundes-Thomas verwertet den Abpraller mit dem Kopf. Wir freuen uns bereits auf Goalline, aber der Schiri gibt das Tor auch ohne innovative Kameratechnik. Wieder mal nen Haufen Geld in Sand gesetzt. Wann kommt Mario Barth und kämpft für unsre Kohle?

28. Minute: TOOOOR! Schottland pingpongt das 1:1. Manuel Neuer muss erstmals seit 27 Jahren hinter sich greifen. Von Mats Hummels im Stich gelassen wie Ana Ivanovic von Bastian Schweinsteiger beim Grand Slam in  New York.

27. Minute Can mit einem Foul, das an einen FIFA-Bug erinnert. Ohne Grund hält er den Gegenspieler im Strafraum, netterweise entscheidet sich Referee Kuipers für einen Freistoß…

25. Minute: DFL- und DFB-Bosse. Auf einem Bild. Widerlich.

20. Minute: TOOOOR! Während Sabine Lisicki in New York hart kämpft, muckelt Thomas Müller die Murmel in Schottland einfach rein. 1:0 Deutschland. „Ohne Holland fahrn wir zur EM“, schallt es durchs weite Rund. Arjen Robben lässt sich im Wohnzimmer fallen und will spontan einen Elfer schinden. Ohne Erfolg.

16. Minute „Die Schotten machen selbige dicht“, konstatiert Hagemann. Wir feiern den Satz und schlagen das gleich mal für den Pulitzer-Preis vor. Wir hatten uns schon vorgenommen, die Redewendung heute nicht in den Mund zu nehmen. Wenn RTL uns den Gefallen aber tut, machen wir natürlich mit.

3. Minute: Erste Stimmen fordern einen Aktualisierungsbutton dieses Tickers. Verwöhntes 11FREUNDE-Publikum.

Vor dem Spiel:

20:45 Uhr: Randnotiz: Kevin Großkreutz wäre heute spielberechtigt, steht aber nicht im Kader.

20:40 Uhr: Die Nationalhymne sollte eigentlich Schottlands größter Star singen. Amy McDonald. Die Frau, die den Cheeseburger erfand. Wir hören nur einen volltrunkenen Männerchor. Viel besser.

20.38Uhr: RTL-Kommentator Marco Hagemann fragt rhetorisch, ob heute in Glasgow mit einer guten Stimmung zu rechnen sei. Anschließend erklärt er, dass diese Frage ja keine Antwort benötigt. Dann beantwortet er seine eingangs gestellte Frage. Wir suchen nach einem Begriff für ein neues Stilmittel.

20:27 Uhr: Dramatischer Einspieler von RTL: „Der Gegner (…) steht mit dem Rücken zur Wand“, sagt die Stimme aus dem Off. Genau dasselbe hat Vera Int Veen gestern über Ingo und Beate gesagt, als es bei „Schwiegertochter gesucht“ um den Beziehungsstatus der beiden kuschelfreudigen Katzenliebhaber ging.

20:23 Uhr: Der RTL-Welke fragt Oli Bierhoff, ob es eine Rolle spiele, was TV-Experte Jens Lehmann sagt. Alle kennen die Antwort bereits. So geht investigativer Journalismus. Hoch die Tassen.

20:18 Uhr: Wieder Lehmann. Will bei Götze nicht von einem Image-Problem sprechen. Verständlich. Nach seiner Ich-zock-nem-Fan-die-Brille-und-geh-weiter-Aktion.

20:15 Uhr: Jens Lehmann direkt on Fire: „Die Leute kommen spät ins Stadion. Die sind alle noch im Pub. Da können sie trinken.“ Wir geraten direkt ins Schwärmen. Jetzt in nem schottischen Pub ohne Jens Lehmann. Wann ist mal wieder Sternschnuppennacht?

 


(Felix Tschon & Cord Sauer)

FUMS

FUMS - Magazin für Fussball & Humor - liefert ausgewähltes Bonusmaterial rund ums runde Leder! Kevin Grosskreutz hat einen Döner geworfen? Tim Wiese im neuen mintgrünen Lambo? Und Thurn-und-Taxis hat auch wieder paar Phrasen rausgehauen? HUIUIUI! Gibt's alles hier. Flankiert von den lustigsten Zitaten und exklusivsten Interviews!