Torschütze des Jahres im Interview!

Dieses Video ging durch die Decke! FUMS, das Magazin für Fussball, Traumtore und Humor, veröffentlichte am Vatertag ein Video der Marke Tor des Jahres. Ein Video, das innerhalb kürzester Zeit von allen Big Playern (Bundesliga, 11 FREUNDE, Kreisliga – Saufen statt Laufen) geteilt wurde und somit das komplette Internet sprengte. Wir haben den Torschützen Thomas Steinbicker (37), Fan von Arminia Bielefeld, im Interview. Direkt mal nachgefragt, ob da noch was geht mit höherklassigem Fussball…


Hi Thomas. Glückwunsch zur geilen Bude. Wann hast du gemerkt, dass es im Netz rumgeht und wegeliked wird?
Naja, wir waren mit 23 Jungs unterwegs, Vatertagstour und Junggesellenabschied. Da haben natürlich auch einige aufs Handy geguckt und immer mal wieder gesagt, wieviele Likes das Ding hat. Ich habe das aber eigentlich relativ gelassen aufgenommen…

Um das Video mal mit ein paar Zahlen zu untermauern –  seit Donnerstag hat dein Tor allein bei FUMS 3 Mio. Menschen erreicht, 22.700 Gefällt-mir-Angaben, 5.700 mal geteilt. Was denkst du, wenn du diese Wahnsinnszahlen hörst?
Du zählst nicht, wie oft ich selber drauf geklickt habe weil ich einfach nicht glauben konnte, das der Ball noch reingeht. Also wenn man meine ganzen Klicks und die meiner Jungs abzieht, sind die Zahlen sicher nur noch halb so beeindruckend (lacht).

Andere Frage – Vatertag, Junggesellenabschied…kannst du dich überhaupt noch erinnern an diese Szene oder hast du ein bisschen den Christoph-Kramer-Effekt?
Ja, doch. Ich hab das schon sehr gut mitgekriegt. Ein, zwei Bier…kein Thema. Die acht Umdrehungen waren da schon schlimmer. Man guckt dann, wo der Ball hinfliegt…joa, der könnte Richtung Winkel gehen…dass er aber dann so in den Knick saust…im nächsten Moment kamen die ganzen Jungs schon angesaust und haben gefeiert. Nach jahrelangen Niederlagen auf dem Fussballplatz war das schon ein geiles Gefühl.

Einige User haben bereits fordert, die ARD Sportschau solle dein Tor zum Tor des Monats nominieren. Wär das was?
Klar, hätte nichts dagegen. Wäre dann der vierte Bielefelder innerhalb dieser Saison.

Arminia Bielefeld also. Oder doch lieber zum FC Bayern? Die könnten sicher jemanden wie dich gebrauchen. Einer, der zwar ausrutscht – das Tor dann aber doch macht…
Ne ne…lieber mit Bielefeld in der 2. Liga als mit Bayern in der Champions League.


Interview: Cord Sauer

FUMS

Spruch des Tages | Arbeitsnachweise | Auf eigene Gefahr | Photoshop-Battles | Interviews | #FRITZLOVE | #Huiuiui

Noch besser wird es hier...