5 Fragen an: Otto Addo

Er ist mit Borussia Dortmund deutscher Meister geworden, hat mit Ghana an der WM 2006 in Deutschland teilgenommen, spielte unter Jürgen Klopp beim FSV Mainz 05. Nun ist er Nachwuchstrainer beim HSV: Otto Addo.

Am 21. Juni spielt Deutschland in Brasilien gegen Ghana. Für welches Team wird dein Herz schlagen?

Natürlich schlägt mein Herz für Ghana, ich werde das Team auch während der Weltmeisterschaft unterstützen.

Wie weit kommen Deutschland und Ghana bei der WM?

Deutschland ist bei großen Turnieren immer stark und wird es bis ins Finale schaffen. Ghana sollte die Vorrunde überstehen und dann von Spiel zu Spiel schauen.

Kevin-Prince Boateng sagt: Der deutschen Mannschaft fehlen die Typen. Stimmst du zu?

Nein, das sehe ich nicht so. Deutschland hat eine ganze Reihe von Führungsspielern. Nicht zuletzt haben die Nationalspieler von Bayern München und Borussia Dortmund bewiesen, dass sie auch auf höchstem Niveau erfolgreich Fußball spielen können.

Du trainierst aktuell die U19 des HSV. Wann sehen wir dich in der Bundesliga?

Ich fühle mich sehr wohl in meinem Job und es bringt mir großen Spaß, mit den Jungs zu arbeiten. Irgendwann sehe ich mich aber natürlich auch im Herrenfußball.

Sommer, Sonne, WM. Und an der Eisdiele bestellt sich Otto Addo...?

Ein schönes Vanille-Eis. Ganz einfach.

 (mru) / (Foto: HSV)

FUMS

Spruch des Tages | Arbeitsnachweise | Auf eigene Gefahr | Photoshop-Battles | Interviews | #FRITZLOVE | #Huiuiui

Noch besser wird es hier...