Bella Réthy und Hammes Rodriguez!

Die WM ist längst Geschichte. Was für Deutschland bleibt, ist der Titel – und Béla Réthy. Beim UEFA-Supercup-Finale zwischen Real Madrid und dem FC Sevilla lief BigBéla wieder zu Höchstform auf, bot gleich mehrere Namensgebungen für Superstar James Rodriguez an und sprach Toni Kroos direkt heilig. Was er sonst noch so von sich gab, lest ihr im großen FUMS-Arbeitsnachweis.

supercupsuperrethy

FUMS

Spruch des Tages | Arbeitsnachweise | Auf eigene Gefahr | Photoshop-Battles | Interviews | #FRITZLOVE | #Huiuiui

Noch besser wird es hier...