Wochenrückblick #14

+++EIL+++Nach drei Monaten verlässt uns der geschätzte Kollege Johannes Mittermeier und hospitiert ab sofort bei spox.com+++ Junge, komm bald wieder+++ Wir überbrücken die Zeit mit einem kurzen, selbst geklöppelten: FUMS-Wochenrückblick+++

31.3.
Presseantritt in der JVA Landsberg. Wie schläft, speist und zockt Uli Hoeneß in den nächsten 6-8 Monaten? Unterdessen ermittelt der DFB gegen Lieberknecht (Platzverweis in Leverkusen), Spahic (Stinkefinger in Leverkusen) und Verbeek (Vogel-Geste in Freiburg). Auch das ist Deutschland. Der Triple-Sieger muss in Bau und die wahren Übeltäter laufen weiter frei rum.

1.4.
Dieter Hecking macht es offiziell: Wolfsburg will in die Champions-League. April April.

2.4.
Schock für den FC Barcelona. Die FIFA spricht eine Transfersperre für die nächsten zwei Wechselfenster aus. Financial-Fair-Play-Strafe? In Manchester, Madrid und Paris zuckt man kurz zusammen. Dann die Entwarnung: Grund ist die Verpflichtung eines Minderjährigen. Ist Marc-André ter Stegen eigentlich schon volljährig?

3.4.
Werder überlegt, seinen Stadionnamen zu verkaufen. Wiesenhof zeigt Interesse und würde für „Masthof“ drei Wesleys und zwei Carlos Albertos springen lassen. Während Eichin die Namen googelt, freut sich Allofs in Wolfsburg und verteilt eigenhändig CL-Flyer.

4.4.
Gute Nachricht nach über 96 Tagen im Koma: Der HSV wird langsam wach. 2:1 gegen Leverkusen. Slomka zeigt sich nach dem Spiel überrascht:  „Der Liga-Dino zeigt Momente des Bewusstseins.“

5.4.
Kettenreaktion: Hyypiä muss bei Bayer Leverkusen gehen. Wetten dass…? zieht sofort nach und verlässt Markus Lanz. Zwei Urgesteine der deutschen TV-Unterhaltung innerhalb nur eines Tages vom Schirm. Kann man sich nicht ausdenken.

6.4.
Der Tag, an dem die Erde stillstand. Wetten dass…? wird eingestellt. Noch drei Ausgaben in 2014, dann ist endgültig Schluss. Tragisch: Für Uli Hoeneß war es bereits jetzt die letzte Sendung. Nun bleibt ihm lediglich die Siegesserie des FC Bayern. Ach ne…

(csa)

FUMS

Spruch des Tages | Arbeitsnachweise | Auf eigene Gefahr | Photoshop-Battles | Interviews | #FRITZLOVE | #Huiuiui

Noch besser wird es hier...