Paul Breitner und die Bescheidenheit

Der FC Bayern hat sich etwas dabei gedacht, als er Paule Breitner zum Markenbotschafter des Klubs ernannte. Am dritten Adventssonntag zeigte der ehemalige FCB-Star im sport1-Doppelpass, dass niemand sonst die Marke FC Bayern so repräsentieren kann wie er. Polterte er doch gegen die komplette Liga („wer soll gegen uns gewinnen“), („die anderen hatten damals keine Visionen“) und äußerte sich despektierlich („Ich muss Manuel mal sagen, er soll sich selbst einen reinlegen“).

Wir haben genau hingehört und die selbstbewussten Aussagen mal festgehalten. Im großen FUMS-Paul-Breitner-Bullshit-Bingo-äh…Arbeitsnachweis.


paule

 

FUMS

FUMS - Magazin für Fussball & Humor - liefert ausgewähltes Bonusmaterial rund ums runde Leder! Kevin Grosskreutz hat einen Döner geworfen? Tim Wiese im neuen mintgrünen Lambo? Und Thurn-und-Taxis hat auch wieder paar Phrasen rausgehauen? HUIUIUI! Gibt's alles hier. Flankiert von den lustigsten Zitaten und exklusivsten Interviews!